Sie befinden sich hier: Startseite | Wellness-News
Kempinski am Goldstrand

Kempinski am Goldstrand

Seebad Goldstrand
Goldstrand - Ein moderner Kurort mit 50 - jähriger Geschichte und Traditionen! Die echte Perle an der bulgarischen Schwarzmeerküste! Eine Kombination zwischen einem einzigartigen Naturpark , sauberem Meer und feinem goldenen Sand! Goldstrand - Ausgezeichnete Möglichkeiten zur Erholung und Unterhaltung! Ein idealer Ort für Heilbadbehandlung, neue Erlebnisse und Kontakte Goldstrand - nur 18 km von Varna entfernt - Die Stadt des weltweitältesten Goldschatzes!

Das Seebad Goldstrand (bulg. Zlatni Piasaci) liegt in einer malerischen und ökologisch sauberen Bucht an der Schwarzmeerküste, nur 18 km nördlich von Varna entfernt. Es bietet eine ausgezeichnete Harmonie zwischen einem ruhigen und warmen Meer, üppigen bis ans Meer reichenden Wäldern und einem goldigen feinsandigen Strand. Der Park ist im Jahre 1943 für Schutzgebiet erklärt worden. Das Seebad Goldstrand umfasst 177,13 ha. So ist der größte Teil des Parks in seiner natürlichen Form erhalten, ohne jegliche Menscheneinmischung. Die Nähe des Meeres, das milde Klima und die Meeresbrise haben die Flora und Fauna im Park stark beeinflusst, weswegen er sich stark von den anderen Nationalparks unterscheidet. Dichter Laubwald mit Lianen, geht leicht zum Meeresufer hinunter.

Mitten in diesem wunderbaren Waldmassiv liegt das Kempinski Hotel Grand Hermitage *****. Das Seebad bietet viele Esslokale, Sportanlagen und Unterhaltungsmöglichkeiten nicht nur am Strand, sondern auch mitten im herrlichen Grün. Der goldige Strand beginnt gleich am Fuße des Waldes. Ein enormer Reichtum des Kurorts sind die Heilquellen.

Goldstrand ist Träger der Blauen Flagge - eines Prestigepreises für ökologisch sauberen Kurort. Jeden Monat werden die wichtigsten mikrobiologischen und physikochemischen Werte der Atmosphäre, des Meeres und Strands nachgeprüft. Innerhalb des Seebades wird der Verkehr durch Transportmitteln wie Radrikschas, Fahrräder, Minizüge auf Rädern und Solartaxis verwirklicht.

See und Strand
Der Strand ist 3,5 km lang und stellenweise bis 100 m breit. Er ist als einer der besten Sandstrände in Europa bekannt. Der Strand ist flach und mit goldigem feinen Sand bedeckt. Der sandige Meeresboden geht leicht abfallend ins Meer hinunter, es gibt keine Felsen und kein plötzliches Auf und Ab des Bodens. Das saubere und ruhige Meereswasser mit einem niedrigen Salzgehalt, niedriger als dieser des Mittelmeeres z.B., und die Abwesenheit gefährlicher Fische und Tiere, sind zum Baden von Kindern und zum Unterwasserschwimmen geeignet.

Klima
Das Klima ist mild, mäßig kontinental, ähnlich des Klimas der bekannten Mittelmeerkurorte. Die Durchschnittstemperatur am Tag in den Sommermonaten ist: Luft 27 °C und Meereswasser 24 °C. Der Sommer ist lang und warm, deshalb ist das Sonnenbaden von Mai bis Oktober möglich. Die Hitze spürt man hier dank der Meeresbrise nicht. Es gibt keine großen Temperaturschwankungen. Das milde und schöne Wetter im Frühling und im späten Herbst sind ideal sowohl für Kuren und Meeresbehandlung, als auch für Konferenzveranstaltungen oder einen kurzen Urlaub.





Neue Hotels & Resorts »
Aktuelles Thema

Shin Yong - Positive Energie



Mit Feng Shui fing es an, weiter geht es mit Shin Yong. Shin Yong basiert auf der Überzeugung, dass Blumen und Pflanzen mehr sind als nur reine Dekorationselemente.

Von Blumen und Pflanzen gehen Energien aus, die das Wohlbefinden der Menschen verbessern.Die allen Blumen und Pflanzen innewohnende Energie wirkt harmonisierend und belebend.
Shin Yong - Positive Energie »

Golfhotels


weitere Golfhotels »
Home |  Fragen & Antworten |  Referenzen |  Links |  Wellness News |  Blog Marketing |  Versandhaus |  Mediadaten |  Impressum