Sie befinden sich hier: Startseite | Wellness-News
Gran Canaria - Unendliche Vielfalt

Entdecken Sie Gran Canaria

Gran Canaria- ein Urlaubsziel, wo jeder auf seine Kosten kommt.

Strände
Gran Canaria verfügt über einen enormen natürlichen Reichtum, allen voran seien die zahlreichen qualitativ anspruchsvollen Strände erwähnt, die größtenteils aus hellem Sand bestehen und in ihrer Art teilweise einzigartig auf der Welt sind. Fast 60 Kilometer der insgesamt 236 Kilometer langen Küste Gran Canarias sind mit Stränden unterschiedlicher Merkmale bestückt, angefangen bei dem beeindruckenden Strand von Maspalomas, der rund 250 Hektar Dünen entlang des Meeres aufweist, über den tief verborgenen und jungfräulich anmutenden Strand Güigüi, bis hin zur animierten; Playa der Hauptstadt, Las Canteras. Das milde Klima und die angenehme Wassertemperatur (zwischen 18 Grad in den Wintermonaten und 22 Grad im übrigen Jahr) ermöglicht eine ganzjährige Nutzung der Strände.

Wassersport
Diese 236 Kilometer Küste bieten ebenfalls optimale Voraussetzungen für die Ausübung aller nur denkbaren Wassersportarten. Ideale Windverhältnisse beim Segeln, Meeresströmungen, die der Existenz von großen Fischbänken in unmittelbarer Küstennähe verhelfen, und Meeresgründe von großer Schönheit machen die natürlichen Bedingungen aus, die dazu führen, dass Gran Canaria eine hervorragende Sportstation ausmacht, die das ganze Jahr über geöffnet ist, während im übrigen Europa alle mit dem Meer verbundenen Aktivitäten im Winter sozusagen auf Eis" gelegt werden.

Sportarten
Aber auch an Sportarten zu Lande mangelt es nicht. Golf und Tennis, aber auch Wandern und Mountainbiken wird hier groß geschrieben. Gran Canaria verfügt über sieben Golfplätze, die auf dem ganzen Inselgebiet in einem Radius von nicht mehr als 50 Kilometern Entfernung zueinander verteilt sind. In Kürze kann diese Liste auf vier weitere Plätze erweitert werden, die zur Zeit im Bau sind.

Ein großer Vorteil der gran canarischen Golfplätze ist ihr konkurrenzfähiger Preis, der unter dem Durchschnitt liegt. Die Greenfee der 18 Loch Plätze kostet hier etwa 50 Euros in der Tiefsaison (zwischen Mai und September) und 70 Euros in den restlichen Monaten. Für besonders Abenteuerlustige bieten professionelle und spezialisierte Zentren einen ansteigenden Adrenalinspiegel während der Ausübung von Sportarten jüngeren Datums an: Gleitflug, Fallschirmspringen, Freestyle-Klettern und Ala Delta gehören unter anderem zur Auswahl. Auf Grund der Passatwinde und der speziellen Orografie des Bodens zählen gerade Abenteuersportarten zu den Favoriten auf der Insel.
Gran Canaria ist ein Paradies für alle, die vor Routine und Stress auf der Flucht sind.

Sie finden hier nicht nur ein Klima, das ihrer Gesundheit zuträglich ist, sondern auch ein großes Angebot von Spa- und Thalassotherapie-Zentren. Lange Spaziergänge an goldenen Sandstränden und mineralreiche Gewässer mit heilenden Eigenschaften machen aus Gran Canaria den idealen Ort, um einen entspannenden Urlaub zu verbringen. Behandlungen mit einheimischen Naturprodukten, wie Aloe Vera, vervollständigen das reiche und vielfältige Serviceangebot. Gran Canaria, der ideale Ort um zu entspannen und sich verwöhnen zu lassen... ein Paradies für alle.

Wellnesszentren
Baden in geheizten Meerwasserpools, Massagen auf Sprudelliegen, Algenpackungen und Schlammbäder: Diese Zutaten gehören zur Thalassotherapie, der Spezialität von Gran Canaria. Schon seit mehr als 100 Jahren lockt die Insel Gesundheitsbewusste. Heute ist das Angebot anspruchsvoller denn je und reicht von A wie Afrikanische Massage, Anti- Aging, Atemtherapie oder Ayurveda über Chakra- Massagen, Kleopatra- Bäder und Vichy Duschen bis zu Zucker- Peelings.

Klassiker unter den Wellness- Hotels sind das Hotel Gloria Palace (4*) in San Augustin mit einem der größten Thalasso- Therapie- Zentren Europas und dem ersten Schwesterhotel Gloria Palace Amadores (4*) in Playa del los Amadores mit traumhaftem Meerblick. Auch in Playa del Inglés finden sich gute Wohlfühladressen, etwa das Hotel Eugenia Victoria (3*), dessen Spa mit bunten Kacheln orientalischen Charme versprüht. Die meisten Wellness- Oasen gibt es in der Zone Maspalomas/Meloneras, etwa das Gran Hotel Lopesan Costa Meloneras (4* plus) mit seinem Spa im Grotten- Look, das gestylte Seaside Hotel Palm Beach (5*) mit seinem Retro- Design und das 2005 eröffnete Gran Hotel Lopesan Villa del Conde (5*). Besonders intim ist das Seaside Gran Hotel Residencia (5* plus). Und das Hotel Dunas Vital Suites (4*) hat sein Spa nach einem Vorbild antiker Thermen gestaltet. Westlich des Leuchtturms von Maspalomas hat sich das Hotel H10 Playa Meloneras Palace (5*) einen schönen Meerblick gesichert. Noch weiter westlich empfehlen sich das Hotel Dunas La Canaria (5*) in Arguineuín und das Hotel Cordial Mogán Playa (4*) in Puerto de Mogán. Auch Gran Canarias Traditionshotel Santa Catalina (5*) direkt in Las Palmas hat ein Spa Center eingerichet.

Mehr Infos:
www.grancanaria.com


Neue Hotels & Resorts »
Aktuelles Thema

Das Gute liegt so nah ... in der Toskana



Die Toskana ist ein von Sonne und Natur verwöhntes Stückchen Erde.

Was liegt deshalb näher, als das Gute aus dieser Gegend zu nutzen?

Werfen Sie einen Blick in den ADLER SPA Online-Shop und entdecken Sie die Vielfalt natürlicher Schönheits- geheimnisse aus der Toskana ...
Das Gute liegt so nah ... »

Golfhotels


weitere Golfhotels »
Home |  Fragen & Antworten |  Referenzen |  Links |  Wellness News |  Blog Marketing |  Versandhaus |  Mediadaten |  Impressum