Sie befinden sich hier: Startseite | Wellness-Lexikon | SCHROTH-KUR
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
 
   
SCHROTH-KUR

Genannt nach Johann Schroth (1798-1856). Aus 3 Elementen besteht die Schroth-Kur: a) Feuchtwarme Packungen, b) Trink- und Trockentage, c) Schrothkur-Diät - fett-, eiweiß- und salzfreie, jedoch kohlenhydratreiche Kost. An den Trinktagen kann neben Kräutertees auch alkoholarmer Wein (Kurwein) genossen werden. Damit soll einem Vitaminmangel während der Kur vorgebeugt werden. Die Schrothkur dient der Entwässerung und Entschlackung des Körpers sowie zur Senkung der Blutfettwerte bzw. Eiweißüberschüsse. Ein Gewichtsverlust ist eine angenehme Begleiterscheinung.


 
 
  « zurück zur Übersicht
 
 

Neue Hotels & Resorts »
Aktuelles Thema

Das Gute liegt so nah ... in der Toskana



Die Toskana ist ein von Sonne und Natur verwöhntes Stückchen Erde.

Was liegt deshalb näher, als das Gute aus dieser Gegend zu nutzen?

Werfen Sie einen Blick in den ADLER SPA Online-Shop und entdecken Sie die Vielfalt natürlicher Schönheits- geheimnisse aus der Toskana ...
Das Gute liegt so nah ... »

Golfhotels


weitere Golfhotels »
Home |  Fragen & Antworten |  Referenzen |  Links |  Wellness News |  Blog Marketing |  Versandhaus |  Mediadaten |  Impressum