Sie befinden sich hier: Startseite | Wellness-Lexikon | CHIROTHERAPIE
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
 
   
CHIROTHERAPIE

Die Chiropraktik wurde von dem amerikanischen Laien D. Palmer 1897 entwickelt. Sie enthält eine Handgriffbehandlung ("Manuelle Medizin") für verschiedenartige Krankheiten und Störungen. Die Fehlstellungen oder Blockaden von Gelenken als Ursache körperlicher Beschwerden ist der Grundgedanke der Chirotherapie. Ziel ist das Einrenken der angenommenen Wirbelverschiebungen auf die eine Vielzahl neurologischer Symptome wie Schwindel, Hexenschuss oder Migräne zurückgeführt werden. Voraussetzung ist eine möglichst vollkommene Muskelentspannung. Beim Einrenken wird vermutlich der Nervenreiz für einen kurzen Moment unterbrochen, die Muskelspannung sinkt und das Gelenk wird frei. Die Chiropraktik wird inzwischen als Chirotherapie auch von der Schulmedizin anerkannt und von Ärzten ausgeführt. Da die chiropraktische Manipulation jedoch nicht ungefährlich ist, verlangt sie eine gründliche Voruntersuchung und den Ausschluß von Gegenanzeigen.


 
 
  « zurück zur Übersicht
 
 

Neue Hotels & Resorts »
Aktuelles Thema

Das Gute liegt so nah ... in der Toskana



Die Toskana ist ein von Sonne und Natur verwöhntes Stückchen Erde.

Was liegt deshalb näher, als das Gute aus dieser Gegend zu nutzen?

Werfen Sie einen Blick in den ADLER SPA Online-Shop und entdecken Sie die Vielfalt natürlicher Schönheits- geheimnisse aus der Toskana ...
Das Gute liegt so nah ... »

Golfhotels


weitere Golfhotels »
Home |  Fragen & Antworten |  Referenzen |  Links |  Wellness News |  Blog Marketing |  Versandhaus |  Mediadaten |  Impressum